RBS Logo

Betriebsbesichtigung bei der Schwäbischen Härtetechnik Ulm (SHU) mit Schülern der Robert-Bosch-Schule Ulm

  

 

Am Donnerstagmorgen, 15. Dezember 2016, traf sich die Klasse TGM12/1 um 9 Uhr am Schülerparkplatz Oberer Kuhberg mit Herrn Hönmann. Von dort aus ging es zur Schwäbischen Härtetechnik Ulm im Donautal. Die Führung begann um 9.30 Uhr. Zuerst wurden wir in einen Konferenzraum gebracht. Dort zeigte Herr Schnelle von der SHU Ausbildungsabteilung der Klasse zwei Infofilme. Einen über die Firma SHU und einen über die Firma EHT (Erbach Härtetechnik). Nach dieser Vorstellung wurde die Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Führung erstreckte sich über ungefähr drei Stunden. Dabei wurden die verschiedensten Arten von Wärmebehandlungen und Härteverfahren, die in vier Werkshallen angewendet wurden, der Klasse vorgestellt. Ebenfalls wurden verschiedene Apparaturen und Maschinen zur Ausführung dieser Tätigkeiten gezeigt. Nach der Führung durch die Werkshallen bekam die Klasse noch einen Rundgang durch das Werkstoffprüflabor der Firma SHU. Dort werden die verschiedenen Arten von Härteprüfverfahren zur Bestimmung des Härtegrades und Zugversuche angewandt. Ales in allem war es ein sehr informativer Ausflug, da man das schon in der Schule gelernte Wissen noch einmal in der praktischen Anwendung sehen und so besser verstehen konnte.