RBS Logo

Veranstaltungen / Aktionen

 Die SMV organisiert folgende Veranstaltungen / Aktionen:

 

 

Adventsverkauf

Während unserer vorweihnachtlichen Spendenaktion werden Weißwürste, Waffeln, Kaffee und Kuchen im gesamten Schulkomplex verkauft. Der Kuchen wird von der Schülerschaft und dem Kollegium gespendet. Seit diesem Jahr unterstützen wir das Projekt AGERTO in Togo.
https://agerto.jimdo.com/ 

Im Schuljahr 2015/2016 unterstützten wir Projekte der Ordensgemeinschaft der Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel (SMMP) in Lerne in Brasilien, da unsere Absolventin des TGs, Sara Leimann, in dieser Zeit als Missionarin auf Zeit (MaZ) dort tätig war.
https://smmp.de/weltweit/brasilien/leme-erziehung-und-praevention/     

In den vorhergehenden Jahren haben wir mit dieser Aktion Schulgeld-Stipendien finanziert, die Kindern und Jugendlichen in Leguruki (Tansania, Ostafrika) den Schulbesuch an der Handwerker-/Sekundarschule ermöglichen. Es wird insbesondere darauf geachtet, dass auch Mädchen aus solchen armen Familien in den Genuss von Bildung kommen. In der Regel können wir zwischen 1.500 und 2.500 Euro an unseren Projektpartner spenden.
http://ako-afrikahilfe.de/     und      http://www.leguruki.de/

 

SMV-Tagung

Zweitägiges Seminar der SMV in einem Tagungshaus.
Jährlich treffen wir uns zu einer zweitägigen Tagung außerhalb der Schule. Gemeinsam mit den Verbindungslehrern erarbeiten wir neue Ideen und Projekte für unsere MitschülerInnen. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit Stärkung verschiedener Kompetenzen, wie z. B. Rhetorik und Projektmanagement. Nebenbei kochen, essen spielen und lachen wir gemeinsam.  
 

Spendenlauf am 05. Oktober 2016

SchülerInnen laufen für einen guten Zweck.
Alle Läufer unseres 2. Spendenlaufs haben zusammen über 4.200 Euro für den Ulmer Kinderschutzbund erlaufen. Wir bedanken uns herzlichen bei ALLEN Helfern, Läufern und Sponsoren, die uns und damit Kinder in schwierigen Lebenslagen unterstützt haben.
Zeitungsbericht - Sponsorenlauf

 

Blutspendenaktion

SchülerInnen und LehrerInnen gehen zum Aderlass.
Jedes Jahr im Frühjahr organisieren wir eine Blutspendenaktion in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz. Um eine größere Anzahl von Spendern zu gewinnen, werden SchülerInnen und LehrerInnen der Robert-Bosch-Schule und der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule gebeten, Blut zu spenden. Außerdem sind viele weitere freiwillige Helfer aus allen Klassenstufen an der reibungslosen Durchführung beteiligt.

 

Valentins- und Weihnachtspost

Freude bereiten durch Briefe an Freundinnen und Freunde.
Bei der alljährlichen Valentinstags- & Weihnachtspost können sich SchülerInnen gegenseitig schulübergreifend Briefe schreiben oder Päckchen schicken. Das ist eine gute Möglichkeit dem Empfänger eine kleine Freude für die Festtage zu machen. Das gesamte Projekt dient der Stärkung der Gemeinschaft sowie der Vernetzung der Ulmer Schulen untereinander.

 

Schülermentorenprogramm

Nachhilfe von SchülerInnen für SchülerInnen.
Wer Nachhilfe annehmen oder anbieten will, kann sich gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Wir helfen dann bei der Vermittlung. Die Nachhilfe ist kostenlos. Wer Nachhilfe gibt, kann sich über 5 Euro pro Stunde freuen.

 (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/League_of_Legends)

E-Sports-Turniere

Erstes E-Sports-Turnier wird in LeagueOfLegends gespielt.
Anmeldung mit Namen und Klasse unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Image-Film

Die SMV übt sich mit professioneller Unterstützung im Filmdreh.
Im Zuge der jährlichen SMV-Tagung wurde im Jahr 2013 ein Imagefilm für das Technische Gymnasium der RBS geplant. Das gesamte Drehbuch wurde von den SchülerInnen mit Unterstützung der VerbindungslehrerInnen und einem Werbefilmproduzenten geschrieben. Der Film wurde anschließend von den SchülerInnen mit einem professionellen Kameramann gedreht; ebenfalls konnten die SchülerInnen einen großen Teil des Schnitts übernehmen.

 

Archiv

Die SMV verkaufte Kaffee und Kuchen am Tag der offenen Tür.
Der Tag der offenen Tür am 15. Februar 2014 ermöglichte jedem, sich einen ersten Eindruck von der RBS-Ulm zu verschaffen. Sowohl LehrerInnen, wie auch SchülerInnen waren anwesend, um den Eltern, Geschwister und allen Besuchern Fragen zum Schulalltag zu beantworten. Zusätzlich wurden spannende chemische Versuche und physikalische Experimente vorgeführt. Insbesondere wurden die verschiedenen Wahlmöglichkeiten präsentiert, um jedem die Möglichkeit zu eröffnen, den passenden Bildungsweg einzuschlagen. Die SMV unterstützte den Tag mit einem Verpflegungsstand im Gebäude B7, an dem ein zünftiges Weißwurstfrühstück, Waffeln und Kaffee und Kuchen genossen werden konnten.